Teilnahmebedingungen & AGB für Teilnehmer*innen

Ferienpass X-Island Baselland und Laufental-Thierstein (nachfolgend Ferienpässe genannt)

(Ein Angebot der Abteilung KJF der Stiftung Jugendsozialwerk Blaues Kreuz BL)

Anmeldung

Anmeldungen werden nur online unter www.x-island.ch / www.ferienpass.ch angenommen. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder und Jugendlichen von 6 - 16 Jahren. Mit der Erfassung auf der Website wird der Ferienpass kostenpflichtig bestellt. Die Eltern oder Erziehungsberechtigten bzw. mind. eine Person als gesetzliche Vertretung müssen mit diesem Vorgehen einverstanden sein. Anmeldungen sind verbindlich! Alle Angaben müssen wahrheitsgemäss erfolgen. Für ausgewählte Kurse mit einem erhöhten Risiko müssen die Eltern oder Erziehungsberechtigen bzw. mind. eine Person als gesetzliche Vertretung eine spezielle Einwilligung unterzeichnen.

Zahlungsbedingungen

Der Ferienpass muss bis zum Ende der ersten Anmeldephase bezahlt sein, ansonsten wird die Kursauswahl nicht berücksichtigt. In der zweiten Anmeldephase können Kurse gebucht werden, sobald die Ferienpassgrundgebühr auf dem Bankkonto eingegangen ist. Die Gebühr für den Ferienpass ist auf der Webseite unter «Preise & Bezahlung» ersichtlich. Zusätzliche Kurskosten sind unter der jeweiligen Veranstaltung aufgeführt. Bezahlte Beiträge für den Ferienpass werden nur bei Doppelzahlungen erstattet.

Absage der Veranstaltung

Falls Veranstaltungen durch höhere Gewalt (Pandemie, Witterungsverhältnisse etc.) abgesagt werden müssen, besteht kein Recht auf Schadenersatz.

Leistung

Der Ferienpass berechtigt zur Teilnahme an Kursen. Die Teilnehmenden haben keinen Anspruch auf einen bestimmten Platz in einer Veranstaltung. Der Pass berechtigt zusätzlich zur Nutzung der vergünstigten und kostenfreien zusätzlichen Angebote ohne Voranmeldung. Es ist nicht erlaubt, die zusätzlichen Angebote mehrfach zu nutzen, ausser die Mehrfachnutzung wird ausdrücklich erwähnt. Grundsätzlich sollen möglichst alle Angebote für Kinder mit einer Einschränkung zur Verfügung stehen. Je nach Betreuungsaufwand ist es notwendig, dass die Eltern / Erziehungsberechtigten ihr Kind begleiten. Details werden individuell geklärt.

Ferienpass-Laufzeit

Teilnahmeberechtigt an einem Kurs ist, wer einen gültigen Ferienpass vorweisen kann. Dieser ist mit Namen und Vornamen des Teilnehmenden und dem persönlichen Teilnehmer*innencode versehen und nicht übertragbar. Zu jeder Aktivität muss der Ferienpass mitgenommen werden. Mit einer aufgeklebten TNW-Wochenmarke, die am Bahnhofkiosk Liestal / avec Shop Laufen bezogen werden kann, ist der Ferienpass als Fahrkarte im ganzen TNW-Netz gültig. Diese gilt auch ausserhalb der Veranstaltungen, somit auch am Wochenende.

Wichtig!

  • Mit dem Ferienpass ist eine Anmeldung auf freie Kursplätze während der gesamten Ferienpass-Laufzeit möglich. Eine elektronische Bestätigung dafür erfolgt in der Regel von Montag bis Freitag innerhalb eines Tages. Kursanmeldungen sind verbindlich! Umbuchungen sind nötigenfalls bis eine Woche vor Kursstart möglich, Nachanmeldungen für Kurse bis zum Vortag des Angebots.
  • Die Teilnehmenden werden während der Kurszeiten betreut. Sie haben den Anweisungen der Begleitpersonen und Kursverantwortlichen Folge zu leisten. Eltern und Erziehungsberechtigte sind verpflichtet, ihr Kind rechtzeitig am Treffpunkt oder Veranstaltungsort abzuholen oder ihnen den Weg eigenverantwortlich zuzutrauen. Falls Kinder allein nach Hause gehen dürfen, dann ist dies den Begleitpersonen vor der Veranstaltung durch die Eltern / Erziehungsberechtigten mitzuteilen.
  • Anfangs- und Schlusszeiten und Treffpunktorte können ändern! Eltern und Erziehungsberechtigte sind verpflichtet, die Ausschreibung des Kurses auf www.x-island.ch / www.ferienpass.ch auch kurzfristig zu kontrollieren. Account und E-Mail-Postfach müssen regelmässig auf aktualisierte Angaben geprüft werden.

Fotos / Videos

Einzelne Veranstaltungen werden von der Presse oder vom Fernsehen besucht, die über den Anlass berichten. Dort erstellte Fotos oder Videos werden für unsere Webseite oder für Medienmittteilungen genutzt. Mit der Zustimmung der AGB durch die Erfassung der Anmeldung, wird uns erlaubt, diese Fotos und Videos für unsere Zwecke zu verwenden. Wenn keine Fotos oder Filmaufnahmen erwünscht sind, bitte bei der Veranstaltung oder der zuständigen Begleitperson melden. Unerwünschte Fotos in unserer Bildergalerie bitte melden, sie werden umgehend entfernt.

Datenschutz

Eingegebene Daten im Onlineaccount werden nicht an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke genutzt. Veranstalter*innen erhalten zur Planung die Teilnehmenden-Liste ihrer Angebote. Ergänzung für den Ferienpass Laufental-Thierstein: Mit der Zustimmung «Kontaktdaten für Mitfahrgelegenheiten anzeigen» bei der Onlineanmeldung, sind die Angaben für die anderen Teilnehmenden aus derselben Veranstaltung sichtbar.

Haftung

Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Schutzmassnahmen für Restrisiko bei Ansteckung mit Covid-19

Alle Veranstaltungen werden mit den am Durchführungstag gültigen Covid-19-Schutzmassnahmen durchgeführt. Die beiden Ferienpässe stellen den Veranstalter*innen ein Rahmenschutzkonzept zur Verfügung. Die konkrete Ausformulierung und Umsetzung der Schutzmassnahmen erfolgen durch die Veranstalter*innen. Ein Restrisiko für eine Covid-19-Ansteckung bleibt trotzdem bestehen. Für eine mögliche Ansteckung übernehmen die Veranstalter*innen und die Organisation beider Ferienpässe keine Haftung.

Rechtsgrundlage

Die Zusammenarbeit mit und die Teilnahme an den erwähnten Ferienpässen unterliegt schweizerischem Recht.

Im März 2021

Ferienpass X-Island BL und
Laufental-Thierstein
Kind.Jugend.Familie KJF
Stiftung Jugendsozialwerk Blaues Kreuz BL
Rheinstrasse 21
Postfach 230
4410 Liestal