Grundgebühr

CHF 35.- für Kinder und Jugendliche aus angeschlossenen Gemeinden
CHF 68.- für Kinder und Jugendliche aus nicht angeschlossenen Gemeinden

Deine ausgewählten Veranstaltungen werden erst berücksichtigt, wenn der Ferienpass bezahlt worden ist.

 

Zusätzliche Kurskosten

Für einige Angebote fallen zusätzliche Kosten an.
Bitte lies die Ausschreibung deiner Veranstaltungen gut durch und bring den Betrag möglichst abgezählt mit bzw. begleiche den Betrag (Vorkasse)sofort nach der erfolgten Kurszusage.

 

Ermässigung

Sollte dir die Bezahlung der Beiträge Schwierigkeiten bereiten, dann frage ungeniert im Ferienpass-Büro nach einer Preisermässigung! Wir werden dich unkompliziert bei der Finanzierung unterstützen.

 

Ab dem 3. Kind

Ab dem dritten Kind der Familie entfällt die Grundgebühr des Ferienpass. Dies beinhaltet nicht die zusätzliche Gebühr pro Kurs!
Dabei muss es sich um Geschwisterkinder des gleichen Elternteils handeln.

Dieser Vorgang muss folgendermassen durchgeführt werden:

  • Melde Kind 1 und Kind 2 an und bezahle deren Ferienpässe.
  • Melde Kind 3 (und gegebenenfalls weitere) an.
  • Sende uns die fotografierten Identitätskarten aller Kinder per E-Mail.

Nach manueller Prüfung wird der Zahlungsstatus auf 'bezahlt' gesetzt. Während dieses Prozesses können Kurse bereits gebucht werden.

 

Bezahlung

WICHTIG:
Um bei der Zuteilung der Wunschkurse berücksichtigt zu werden, muss der Grundbetrag für den Ferienpass bei uns eingegangen sein. Deshalb erledige dies möglichst direkt nach oder während deiner Anmeldung.

BEACHTE:
Sollte die Zahlung per Überweisung erfolgen, kann es zwei bis drei Tage dauern, bis dies im Familien-Account als bezahlt markiert ist.

 

TNW-Wochenfahrkarte für die gesamten Sommerferien

Unsere TNW-Fahrkarte kannst du für alle sechs Sommerferien-Wochen zu je CHF 8.- erwerben.
Sie gilt auch ausserhalb der Ferienpass-Veranstaltungen, somit auch am Wochenende. Und dies in der gesamten Nordwestschweiz.

Du benötigst eine Wochenfahrkarte nur, wenn du kein TNW-Abo besitzt und Kurse besuchst, welche zur Hin- und Rückreise das ÖV nutzen.
Erhältlich sind sie ab Ende Juni im avec.shop am Bahnhof Laufen.

 

Informationen zur Preisgestaltung

Grundsätzlich möchten wir den Ferienpass kostengünstig anbieten. Zudem richten wir uns selbstverständlich nach Wünschen jahrelanger Nutzer*innen der Ferienpässe und weiten das Angebot stetig aus.

Grundgebühr
Die Grundgebühr des Ferienpass beinhaltet folgendes:

  • Berechtigung Teilnahme am Ferienpass-Programm (durch Anmeldung)
  • Nutzung der zusätzlichen Angebote (ohne Anmeldung)
  • Administration / Koordination - 1600 Kinder und 250 Veranstaltende

Zusätzliche Kurskosten
Grundsätzlich entscheidet jede Familie selbst, ob ihnen der Kursinhalt diese jeweils zusätzliche Kursgebühr wert ist! Diese sind von folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Miete Räumlichkeiten
  • Materialkosten
  • Einkauf von Dienstleistungen
  • Löhne: Fachpersonen, Zeitaufwand etc.
  • Betreuung und Begleitung der Teilnehmenden

Einige Veranstaltende sind auf ein Entgelt angewiesen, andere aus folgenden Gründen nicht:

  • Pilotprojekt / Angebot
  • Mitgliedergewinn (Vereine)
  • Kulturauftrag durch Kanton oder Bund
  • Querfinanzierung
  • Eigenwerbung
  • soziales Engagement (Goodwill)

Die Höhe der Gesamtkosten ist abhängig vom Eingang der Sponsoren- und Spendengelder und dem voraussichtlichen Betrag des Gemeinde-Trägerverbund. Es wird kein Gewinn erzielt.